Matratzen Berater

Hier erfahren Sie alles über unsere Matratzen.  Bitte lesen Sie diesen Ratgeber, bevor Sie uns eine Email schreiben, da sich die meisten Fragen hier schon beantworten werden.

Folgende Fragen treten häufig auf - im Folgenden beantworten wir Ihnen diese Fragen

  • Einführende Videos zu unseren Schaumstoffen und zum Konfigurator
  • Welchen Schaumstoff benötige ich für meine Matratze?
  • Welche Stärke benötige ich bei Matratzen?
  • Alles über unsere Bezüge und Reißverschlüsse 

  

Hier zwei Videos, in welchem kurz unsere Schaumstoffe erklärt werden und wie Sie diese bestellen

Überblick über unsere Schaumstoffe So bestellen Sie im Konfigurator

 

Welchen Schaumstoff benötige ich für meine Matratze?

Wir bieten Ihnen in unserem Matratzenkonfigurator bereits eine Vorauswahl an Schaumstoffen an, die für Matratzen verwendet werden.
 Prinzipiell empfehlen wir Ihnen folgende Schaumstoffe:

 

1.PUR Schaumstoff - kostengünstige Variante

PUR Schaum ist der herkömmliche, preisgünstige Schaumstoff. Ideal geeignet, wenn Sie die Matratze nur gelegentlich nutzen (z.B: für Gästebetten, Camping usw.). Wir bieten diesen in 6 verschiedenen Qualitäten an.

 

  • PUR-Schaum RG18 SH25, weich, weiss gelb: Sehr weicher, günstiger  Schaumstoff. Empfohlene Mindeststärke, damit man nicht "durchdrückt" ca. 8cm aufwärts. Sollten Sie nur wählen, wenn Sie einen möglichst günstigen Schaumstoff kaufen möchten und keine großen Ansprüche haben.

 

 

  • PUR-Schaum RG25 SH40, weich, weiss gelb:  Weicher, günstiger Schaumstoff. Empfohlene Mindeststärke, damit man nicht "durchdrückt" ca. 8cm aufwärts.Sollten Sie nur wählen, wenn Sie einen möglichst günstigen Schaumstoff kaufen möchten und keine großen Ansprüche haben.

 

 

  • PUR-Schaum RG25 SH40, weich, anthrazit: Weicher, günstiger Schaumstoff. Empfohlene Mindeststärke, damit man nicht "durchdrückt" ca. 8cm aufwärts.Sollten Sie nur wählen, wenn Sie einen möglichst günstigen Schaumstoff kaufen möchten und keine großen Ansprüche haben.

 

  •  PUR-Schaum RG28 SH30, Standard, weich: Mittelfester, eher noch etwas weicher Standardschaumstoff, für gelegentliche Nutzung. Dieser Schaumstoff wird oft verwendet, da man einen guten Schaumstoff zum günstigen Preis erhält. Empfohlene Mindeststärke, damit man nicht "durchdrückt" ca. 8cm aufwärts.

  • PUR-Schaum RG35 SH50, Standard: Mittelfester Standardschaumstoff, für gelegentliche Nutzung. Dieser Schaumstoff wird oft verwendet, da man einen guten Schaumstoff zum günstigen Preis erhält. Empfohlene Mindeststärke, damit man nicht "durchdrückt" ca. 8cm aufwärts.

 

  •  PUR-Schaum RG40 SH70, fester Schaum: Festerer Schaumstoff, der oft im Schlafbereich als Standardmatratze genutzt wird. Sie sollten auch hier eine Mindeststärke von 8cm nicht unterschreiten, damit der Boden nicht durchdrückt. Die Lebensdauer ist aufgrund der hohen Qualität sehr lang. Für mittlere bis starke Beanspruchung geeignet.

 

 

  • PUR-Schaum RG50 SH60, fester Schaum: Fester Schaumstoff, der nur für Personen geeignet ist, die wirklich hart liegen möchten. Aufgrund der Festigkeit reichen meist schon 6cm Dicke aus, damit man bei Flächenbelastung nicht durchdrückt.. Festigkeit ist vergleichbar mit dem eines Sitzwürfels.

 

 

2. Kaltschaumstoff - hochwertiger Schaumstoff speziell für Matratzen

Kaltschaum wird oft als Matratzenschaumstoff verwendet - er ist besonders hochwertig, langlebig und die Rückstellkraft ist größer als die von normalem PUR Schaumstoff - d.h. wenn Sie sich Nachts z.B. hin- und herdrehen,  geht der Schaumstoff schnell wieder in seine Ausgangslage zurück und passt sich so wesentlich schneller Ihrer Körperform an. Daher ist dieser Schaumstoff die bevorzugte Wahl beim Matratzenkauf. Wir bieten Ihnen diesen in 5 Qualitäten bzw. Härtegeraden an.

 

 

  • Kaltschaum HR35 SH30, weich, (Härtegrad H1): Hochwertiger Kaltschaum, der  für Personen mit einem Körpergewicht von bis zu 60Kg geeignet ist. Oft wird er für Baby- und Kindermatratzen verwendet. Dieser Kaltschaum ist sehr leicht und besonders atmungsaktiv.  Gedacht für gelegentlichen Gebrauch

 

 

  • Kaltschaum HR35 SH40, standard, (Härtegrad H1):  Hochwertiger Kaltschaum, der  für Personen mit einem Körpergewicht von bis zu 80Kg geeignet ist . Dieser Kaltschaum ist sehr leicht und besonders atmungsaktiv.  Gedacht für gelegentlichen bis  häufigen Gebrauch

 

 

  • Kaltschaum HR40 SH50, standard fest, (Härtegrad H2): Hochwertiger  Kaltschaum, der als Matratze für Personen mit einem Körpergewicht von bis zu 90Kg geeignet ist. Dieser Kaltschaum ist sehr leicht und besonders atmungsaktiv.  Gedacht für häufigen Gebrauch

 

 

  • Kaltschaum HR45 SH50, fester Schaum, (Härtegrad H3): Hochwertiger  Kaltschaum, der als Matratze für Personen mit einem Körpergewicht von bis zu 110Kg geeignet ist. Dieser Kaltschaum ist sehr leicht und besonders atmungsaktiv.  Gedacht für häufigen Gebrauch.

 

 

  • Kaltschaum HR55 SH60, sehr fester Schaum, (Härtegrad H4): Hochwertiger Kaltschaum, der  als Matratze für Personen mit einem Körpergewicht von bis zu 150Kg geeignet ist. Dieser Kaltschaum ist sehr leicht und besonders atmungsaktiv.  Gedacht für häufigen Gebrauch.

 

3. Viscoauflagen für ein besseres Schlafgefühl

 Wir bieten Ihnen auch Viscoauflagen an - das ist ein Spezialschaumstoff, der auf Körperwärme reagiert und sich Ihrer Körperform optimal anpasst. Sie sollten hier eine Stärke von mindestens 2cm, maximal 6cm wählen, je nach Körpergewicht. Sie werden dieses Schlafgefühl nie wieder vermissen wollen, wenn Sie es einmal erfahren haben

 

 

4. Schwer entflammbarer Schaumstoff nach Din4102 B1

Für öffentliche Bereiche wie z.B. Hotels, Krankenhäuser, Kitas, Schulen usw. bieten wir auch unseren feuerfesten Schaumstoff an. Zum einen in Standard Qualität mit S=4.0,  geeignet für fast alle Einsatzzwecke, sowie den festen S=6.0 Schaumstoff, für alle festen Schlafmatratzen.

 

 

Welche Stärke benötige ich bei Matratzen?

Meist liegt man ja flächig auf der Matratze - dennoch kommt es gelegentlich vor, dass man sich z.B. beim Aufstehen mit den Händen oder Ellenbogen abstützt. Hier entsteht kurzfristig eine Punktbelastung. Damit man hier nicht durchdrückt, sollten Matratzen mindestens 6cm (wenn Sie sehr fest sind), aber ansonsten eher mindestens 8cm Dicke aufweisen. Die meisten unserer Kunden bestellen Matratzen mit 10 - 16cm Stärke. Wenn Sie wenig Platz zur Verfügung haben, dann sollten Sie dennoch nicht unter 6cm bzw. 8cm gehen, da die Matratze sonst einfach zu dünn ist. Abhilfe schaffen bei Platzproblemen übrigens unsere Zwei- und Dreiklapprigen Polster, die man schnell zusammenklappen und gut verstauen kann.

Eine weitere Möglichkeit, den Schlafkomfort zu verbessern, bieten unsere Viscoauflagen, die man einfach noch auf die Matratze auflegt. Stärken werden hier je nach Körpergewicht von 2cm bis 6cm gewählt.

 

 

Alles über unsere Bezüge und Reißverschlüsse

Unsere Matratzenbezüge fertigen wir hochwertig in Deutschland - wir legen Wert auf hohe Qualität und lange Lebensdauer. Die Reissverschlüsse werden seitlich eingenäht - zudem sogar verdeckt. Hier ein Beispiel anhand eines Lederbezugs - klicken Sie auf die einzelnen Bilder und vergrößern diese - die Nähte sind robust und hochwertig in deutscher Handarbeit vernäht.

Klicken Sie zum Vergrößern auf die Bilder

  Reiss- verschluss

Innennähte Außennähte Komplett

 

Sie haben 0 Produkt(e) in Ihrem Warenkorb.

Sie haben 0 Produkt(e) auf Ihrem Merkzettel.

Herzlich Willkommen!

Alles was Sie über Schaumstoff wissen können und wie er angewendet wird.

 Viele Problemstellungen genau erklärt. Unbedingt reinschauen vor einem Anruf bei uns!

 

 

 

pixi* Versandhandelssoftware - ausgezeichneter Versand

Mehr Infos

Akustikmessung - ServiceAkustische Messungen vom Profi vor Ort - wir bieten günstige Akustikmessungen an.

Unsere Akustiker vermessen Ihre Räume - entweder aus der Ferne oder vor Ort. Klicken Sie auf das Bild für mehr Info.

 

Schaumstoff BlogSchaumstoff umfassend erklärt - in unserem großen Schaumstoffblog - jetzt informieren.

Alles was Sie über Schaumstoffe wissen können, finden Sie hier.