Sprach,-Gesangskabine

Dämmung und Akustik in der Gesangskabine & Sprecherkabine verbessern

Sprachkabine Gesangskabine schalldämmen

Die ideale Schalldämmung oder den perfekten Lärmschutz in der Gesangskabine oder Sprachkabine können Sie leicht mit Schaumstoff erzielen. Egal ob Sie die Akustik in der Kabine verbessern oder aber Geräusche nach außen optimal schalldämmen möchten - wir erklären Ihnen, wie Sie den perfekten Schallschutz und Schalldämmung für Ihre Gesangskabine oder Sprecherkabine erreichen.

 

Dabei unterscheiden wir im Folgenden zwei Fälle, die wichtig sind und die die meisten Kunden an uns herantragen. Die Optimierung der Akustik in der Sprachkabine oder der Gesangskabine - also die Reduzierung des Nachalls - und die Dämmung nach außen, damit Nachbarn oder angrenzende Räume nichts mitbekommen. Beide Fälle benötigen unterschiedliche Materialien, die wir erläutern und dann direkt auch verlinken, damit Sie schnell zu den geeigneten Akustikschaumstoffen gelangen.

 

Verbesserung der Akustik und des Halls in der Gesangskabine & Sprecherkabine

So dämmen Sie Ihre Gesangskabine. Perfekte Schalldämmung und Isolierung.

Egal ob Sie ein normales Studio oder Zimmer nutzen oder aber schon eine kleine Kabine gebaut haben - in beiden Fällen können Sie den Hall mit den gleichen Maßnahmen reduzieren und die Aufnahmen deutlich verbessern. Da es sich um menschliche Stimmen oder auch um Musik oder Musikinstrumente handelt, ist der Nachhall hier leicht zu reduzieren. Sie benötigen sogenannte poröse Absorber aus Schaumstoff - also Akustikschaumstoffe mit offenporiger Oberfläche, in die die Schallwellen eindringen können und so absorbiert werden.

 

Prinzipiell können Sie hier jeden Schaumstoff verwenden, aber es gibt Unterschiede in der Qualität, der Farbe (und Farbechtheit), sowie der Form und Stärke. Alle Punkte möchten wir kurz erläutern, damit Sie es leichter haben, den optimalen Schaumstoff für Ihr Vorhaben zu wählen. Da Sie sich natürlich in der Sprachkabine oder der Gesangskabine aufhalten, ist ein optisch ansprechender Schallschutz, neben der Schallabsorbtion, besonders wichtig.

 

 

Wahl der Farbe

Bei der Farbwahl sollten Sie bedenken, dass dunkle Schaumstoffe auch Licht schlucken  - gerade wenn Sie sich länger in der Gesangskabine oder Sprachkabine aufhalten, ist es sinnvoll, dass es hell bleibt. Entsprechend haben weisse oder hellgraue oder allgemein hellere Platten natürlich Vorteile. Im Falle von weissem Schaumstoff sollten Sie unbedingt darauf achten, dass diese nicht vergilben. Unsere Akustikschaumstoffe aus Basotect in weiss oder hellgrau erfüllen dieses Kriterum. Es gibt aber auch weisse Schaumstoffe, oftmals billigst, die schnell vergilben - bereits nach wenigen Tagen sehen diese gelblich aus. Schaumstoff reagiert mit Sauerstoff und UV Strahlung und wird so gelb - beachten Sie dass, wenn Sie vermeintliche Schnäppchen im Internet finden. Lichtecht und nicht-vergilbend sind unseres Wissens nach nur Schaumstoffe aus Basotect, die aber auch etwas teurer sind (neben dieser Eigenschaft sind alle Werte dieses Materials übrigens ganz hervorragend). Wenn Sie anthrazitfarbene Schaumstoffe verwenden, sehen Sie diesen Vergilbungsprozess nicht so gut. Aber wie erwähnt - dunkle Schaumstoffe schlucken auch Licht. 

Daneben gibt es natürlich auch viele andere Farben, wie z.B. unsere bunten Akustikschaumstoffe. Entscheiden Sie sich also für die passende Farbe der Schallabsorber, die Sie in der Sprachkabine bzw. Gesangskabine einbauen wollen.

 

Wahl der Qualität

Es gibt viele Qualitäten - Schaumstoff ist nicht gleich Schaumstoff. Es gibt Unterschiede in der Herstellung, im Gewicht, bei für den Verbraucher oft unsichtbaren Lufteinschlüssen, beim Geruch usw. Lesen Sie unseren Berater zur Qualität von Schaumstoffen (hier klicken) und erfahren Details, auf was Sie hier achten können.

 

Wahl der Stärke und Form

Die Stärke und Form sind entscheidend, ob sich der Schaumstoff eignet oder nicht. Dickere Schaumstoffe absorbieren auch im niedrigeren Frequenzbereich, während dünnere Matten hauptsächlich im mittleren und hohen Frequenzbereich absorbieren. Dünnere Schaumstoffe sind 1cm bis 5cm dick, Dickere dagegen 7cm und mehr. Die für menschliche Stimmen interessanten Frequenzen liegen bei 250Hz bis ca. 900Hz - dieser Frequenzbereich kann durch Schaumstoff mit Stärken von 3cm bis 6cm sehr gut gedämpft werden - diese Stärke wird daher meist auch in Sprecherkabinen angewandt.

In Gesangskabinen ist das Frequenzspektrum, je nach Art des Gesangs, auch deutlich größer. Hier können für niedrige Frequenzen unter 200Hz auch dickere Schaumstoffe verwendet werden, mit Stärken von 7cm und mehr.

Daneben ist die Form entscheidend. Meistens nutzt man hier Noppenschaumstoff oder Pyramidenschaumstoff, da diese Schaumstoffarten im mittleren und hohen Frequenzbereich gut dämpfen. Plane Schaumstoffe ohne Profilierung wie z.B. plane Akustikschaumstoffe oder Absorber und Decorschaumstoff aus Basotect dämpfen auch im niedrigeren Breich mehr und nebenbei auch breitbandiger, also über alle Frequenzen hinweg mehr.

 

Wieviel Akustikschaumstoff benötige ich für die Sprach- oder Gesangskabine?

Wenn Sie sich bezüglich der Farbe und Qualität des Schaumstoffs entschieden haben, ist, wie oben erwähnt, die Form und Menge ausschlaggebend was und wieviel absorbiert wird. Je mehr Sie verwenden, umso mehr wird absorbiert. Wenn Sie z.B. alle Wände und Decken auskleiden, ist der Raum schalltot. Wenn Sie Ihre Stimme oder den Gesang aufnehmen, haben Sie eine Aufnahme ohne jeglichen Hall. Manche Kunden möchten das, da man dann im Nachhinein mittels Software künstliche Effekte einfügt. Die meisten Kunden kleiden aber nicht alles aus und belassen so noch einen natürlichen Hall auf den Aufnahmen oder aber auch einfach hörbar im Raum selbst.

Wenn Sie keinen schalltoten Raum haben möchten, empfehlen wir, die Decke vollständig auszukleiden und noch einige Streifen oder Platten auf Kopfhöhe im Raum oder in der Gesangskabine oder Sprachkabine auszukleiden. So wirkt die Schalldämmung bzw. der Schallschutz direkt dort, wo gesprochen oder gesungen wird. Die meisten Kunden verwenden in diesem Bereich unsere Pyramidenschaumstoffe oder Noppenschaumstoffe mit meist 2cm - 6cm Plattentärke. Diese Platten gibt es teils klebend, so dass die Montage auch sehr leicht ist.

 

So können Sie unseren Schaumstoff auch mobil befestigen

 Sie können unsere Akustikschaumstoffe auch mobil montieren. Das nachfolgende Video zeigt dies ganz hervorragend.  An dieser Stelle Danken wir einem unserer Kunden der uns dieses Video zur Verfügung gestellt hat (seinen Youtube Kanal finden Sie unter dem Namen: Monster Report)

 

Wir bieten eine Akustikmessung für Sprecherkabinen und Gesangskabinen an

An diese Empfehlung können Sie sich halten. Wenn Sie es von vornherein ganz genau wissen möchten, weil Sie ein professionelles Studio bauen möchten oder wenn es aus beruflichen Gründen entsprechend langfristig geplant ist (aber natürlich auch für alle anderen Fälle), dann können Sie auch unsere Akustikmessung aus der Ferne in Anspruch nehmen. Wir senden Ihnen einen Fragebogen,  benötigen noch einige Bilder und Beschreibungen, was Sie genau dort vorhaben und berechnen anhand dieser Daten den IST-Zustand und geben eine konkrete Empfehlung welche Produkte Sie in welcher Menge benötigen, um ein nach DIN Norm perfektes Hallergebnis bzw. eine perfekte Akustik für Ihren Sprachraum oder Gesangsraum zu erhalten - inkl. technischer Auswertung. Das Angebot ist kostenpflichtig, spart aber sicherlich viel Zeit beim Herumprobieren und evtl auch Geld, falls man falsche Produkte kauft. Schreiben Sie uns einfach eine Email, wenn Sie Interesse haben: service@schaumstofflager.de

 

Kunden aus diesem Bereich bestellen bei uns meistens:

Noppenschaumstoff ab 2cm Stärke

Ester-Noppenschaumstoffe hellgrau ab 2cm Stärke

Pyramidenschaum aus Basotect ab 3cm Stärke (weiss, hellgrau, schwer entflammbar)

Noppenschaumstoff aus Basotect (weiss, hellgrau, schwer entflammbar)

Decorschaumstoff aus Basotect ab 3cm Stärke (weiss, hellgrau, schwer entflammbar) 

Bunte Akustikschaumstoffe

Plane Akustikschaumstoffe

 

Schalldämmung und Lärmdämmung von Gesangskabine & Sprachkabine

Neben der Verbesserung der Akustik im Raum selbst ist es oftmals auch wichtig, dass man außerhalb nichts mehr hört. Hierzu müssen die Wände, Decken und ggf. auch Türen der gar Fenster gedämmt werden. Hier benötigen Sie keine Noppenschaumstoff oder Pyramidenschaumstoffe. Für eine gute Schalldämmung nach außen benötigen Sie schweren und möglichst dicken Schaumstoff, damit der Schall auch wirklich geblockt wird. Wir haben speziell für diese Dämmung im Folgenden  sehr informative Onlineberater erstellt, die Ihnen die Problematik näher bringen und gleich passende Produkte aus unserem Sortiment empfehlen. Bitt klicken Sie auf Ihr entsprechendes Gebiet

 

Ich möchte die Wände und Decken schallisolieren

Ich möchte eine Türe schalldämmen

Ich möchte ein Fenster dämmen 

Weitere interessante Informationen 

Häufige Fragen   Brandschutz Hallreduzierung
Häufige Fragen
zu Schaumstoff
      Alles zum 
    Brandschutz
   
  Hallreduzierung
      im Raum
 Lärmdämmung  Schaumstoff montieren    Schaumstoff zuschneiden
 Lärmdämmung
   nach außen
Wie montiert man
   Schaumstoff

 

   Schaumstoff 
   zuschneiden

Sie haben 0 Produkt(e) in Ihrem Warenkorb.

Sie haben 0 Produkt(e) auf Ihrem Merkzettel.

Herzlich Willkommen!

Alles was Sie über Schaumstoff wissen können und wie er angewendet wird.

 Viele Problemstellungen genau erklärt. Unbedingt reinschauen vor einem Anruf bei uns!

 

 

 

pixi* Versandhandelssoftware - ausgezeichneter Versand

Mehr Infos

Akustikmessung - ServiceAkustische Messungen vom Profi vor Ort - wir bieten günstige Akustikmessungen an.

Unsere Akustiker vermessen Ihre Räume - entweder aus der Ferne oder vor Ort. Klicken Sie auf das Bild für mehr Info.

Schaumstoff BlogSchaumstoff umfassend erklärt - in unserem großen Schaumstoffblog - jetzt informieren.

Alles was Sie über Schaumstoffe wissen können, finden Sie hier.