Schalldämmung

Perfekte Schalldämmung erzielen

Wenn Sie Lärm, der von außen eindringt oder Lärm, den Sie selbst verursachen, dämmen möchten, finden Sie hier das passende Produkt. Unser breites Sortiment umfasst professionelle Materialien zur Schalldämmung bzw. Lärmdämmung für Wände, Decken, Türen, Pumpen, Kompressoren, Autos uvm. Unsere Produkte sind speziell für die Schalldämmung konzipiert. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie unsere Schaumstoffe zur Schalldämmung bzw. zum Schallschutz verwenden können, empfehlen wir Ihnen unser Hilfethema „Lärmdämmung nach außen“ und den Punkt "Schallabsorber", wenn Sie allgemeine Informationen zu Absorbern haben möchten vor dem Kauf.

Für eine Lärmdämmung zwischen Räumen helfen Ihnen Noppenschaumstoffe oder Pyramidenschaumstoffe nicht oder kaum weiter.

Audioratgeber

Diese eignen sich für die Minderung des Halls innerhalb eines Raumes und für die Verbesserung der Raumakustik. Um Lärm effektiv dämmen zu können, benötigen Sie spezielle Schalldämmungsprodukte. Dabei handelt es sich um schwere Schaumstoffe mit besonders großer Dicke. Je niedriger die Frequenz und je lauter die Schallquelle ist, desto dicker sollte der Schaumstoff gewählt werden. Zur Schalldämmung empfehlen wir unsere hellgrauen Esterschaumstoffe oder unsere schwereren Verbundschaumstoffe. Lesen Sie HIER nach, worin sich die beiden Arten voneinander unterscheiden. In Verbindung mit unseren Bitumenmatten können Sie die Dämmwirkung zusätzlich erhöhen. 

Bitte klicken Sie nun auf Ihr Produkt und bestellen Sie mit wenigen Klicks.

Schalldämmung selbst bauen - wir erklären wie

Unter Schalldämmung versteht man die Dämmung von Schall über Räume hinweg. Schalldämpfung hingegen bezeichnet die Reduzierung des Halls und des Lärms innerhalb eines Raumes. Diese erzielen Sie z.B. mit Noppenschaumstoff oder Pyramidenschaumstoff. Diese Absorber dienen dazu, die Raumakustik zu verbessern. Für eine effektive Dämmung sind jedoch Schaumstoffe mit einer höheren Raumdichte besser geeignet. Lesen Sie hier weiter und erfahren so alles zu diesem Thema, damit Sie Ihren Bedarf eingrenzen können.

Wir erläutern auch die Schalldämmung von Decke und Wand oder auch Fenster und Türen, sowie Geräten jeglicher Art. Lesen Sie nun weiter und erfahren alles Wissenswerte zum Thema.

 

Wozu werden Schaumstoffe zur Schalldämmung eingesetzt

Schalldämmung kauft man am besten direkt vom Hersteller. Große Auswahl und schnelle Lieferung. Die Einsatzmöglichkeiten der Schalldämmung sind imens. In unserer Umwelt gibt es zunehmend mehr Lärmquellen. Egal ob das nun der Nachbar nebenan oder die Disco in der Nähe ist, der Straßenlärm oder aber laute Geräte wie Kompressoren, Pumpen oder Motoren. Überall hier bedarf es einer guten Schalldämmung. Und geradezu diesem Thema gibt es leider oftmals falsche Informationen im Internet. So findet man an unterschiedlichsten Stellen, dass profilierte Akustikschaumstoffe wie z.B. Noppenschaum oder Pyramidenschaum zur Schalldämmung geeignet sei. Dabei eignen sich diese beiden Varianten hauptsächlich zur Schalldämpfung - also Sie reduzieren den Lärmpegel und Nachhall überwiegend im Raum selbst, in dem Sie sich befinden.

Natürlich dämmt es auch ein wenig, aber hier gibt es eben Produkte, die das wesentlich besser können. In dieser Kategorie finden Sie bei uns Schaumstoffe, mit denen Sie Schall nach außen dämmen. So können Sie beispielsweise Wände und Decken dämmen, damit man in Nebenräumen nichts oder weniger hört, oder Türen und Fenster oder, wie oben schon erwähnt, Gerätschaften jeglicher Art. Auf die Produkte, die wir Ihnen hier anbieten, gehen wir nun im Folgenden genauer ein - natürlich finden Sie auch in den jeweiligen Produktbeschreibungen weitere Informationen. Einleitend können Sie auch unseren Ratgeber lesen, der den Unterschied zwischen Schalldämmung und Schalldämpfung anschaulich erläutert.

 

Wie entsteht Lärm und wieso dringt er durch Wände oder Materialien

Lärmdämmung Lärm ist nichts anderes als Schallwellen, die sich durch die Luft bewegen. Dabei muss man zwischen Körperschall und Luftschall unterscheiden. Luftschall ist derjenige Schall, der sich in der Luft bewegt und z.B. auf Ihre Ohren trifft und dann wahrgenommen werden kann. Je höher die Laustärke und je größer der Schalldruck, umso unangenehmer ist er.

Und jetzt kommt etwas Wichtiges: Wenn der Luftschall auf Gegenstände trifft - z.B. eine Wand, dann wird er an der Grenze zwischen Luft und Oberfläche umgewandelt - in Körperschall. Er setzt also Körper in Schwingung - das kennen Sie z.B. von Subwoofern und der sich bewegenden Membran. Je nach Energiegehalt (Schalldruck),kann er Gegenstände leichter oder schwerer durchdringen. Am anderen Ende - z.B. der Wand, wird der Körperschall dann wieder in Luftschall umgewandelt.

Entscheidend ist auch die Masse und Trägheit des Gegenstandes.  Ein höheres Gewicht setzt den Schallwellen mehr Masse entgegen und kann diese somit besser schwächen. Und genau aus diesem Grund benötigen Sie bei einer Schalldämmung schwere Schaumstoffe und keine leichten oder profilierten Platten. Lassen Sie sich hier nicht in die Irre leiten - falsche Informationen findet man leider im Internet zu diesem Thema überall. Den Unterschied von Körperschall und Luftschall haben wir auch für Sie kurz zusätzlich auf unseren Seiten erklärt.

 

Welche Materialien eignen sich zur Schalldämmung

Wir führen verschiedene Produkte auf unseren Seiten. Mit unserem Esterabsorber oder unseren Verbundschaumstoffen sind Sie in puncto Schallschutz und Schalldämmung sehr gut beraten - die Platten weisen ein hohes Gewicht auf und wirken vor allem in Verbindung mit unserer Schwerfolie oder Bitumenpappe wahre Wunder! Ester Schalldämmmatten sind optisch ansprechend und flexibel. Sie eignen sich auch, um die Akustik innerhalb eines Raumes zu verbessern.

Beste Schalldämmung erzielen Sie mit unserem Verbundschaumstoff - direkt ab Lager verfügbar. Unser Esterschaumstoff ist für eine gute Schalldämmung hervorragend geeignet Bitumenplatten verstärken die Schalldämmung von Akustikschaumstoff beträchtlichSchalldämmung aus Schaumstoff mit selbstklebender Rückseite.

Wir führen diese Platten in verschiedenen Stärken. Wenn Sie eine besonders starke Dämmung erzielen möchten (z.B. auch für den Bassbereich, etwa im Tonstudio), sollten Sie die Plattenstärke entsprechend dicker wählen. Die Lärmdämmung lässt sich weiter optimieren, wenn Sie unsere Esterschalldämmmatten in Verbindung mit Bitumenplatten verwenden. Verkleben Sie dazu einfach eine Schicht Bitumen auf den Esterabsorbern. Für ein Maximum an Lärmdämmung können Sie auf der Bitumenmatte eine weitere Schicht Esterschaumstoff anbringen. Unser anthrazitfarbenen, selbstklebenden Schaumstoffe sind übrigens mit den Esterschaumstoffen in Sachen Qualität vergleichbar.

Verbundschaumstoff eignet sich noch besser zur Dämmung als Esterschaumstoff, da sein Gewicht nochmals höher ist. Den Unterschied zwischen Verbundschaumstoff und Esterschaumstoff haben wir auch beschrieben - klicken Sie dazu einfach auf die blauen Wörter.All unsere Schallschutz Matten lassen sich schnell und einfach an Wand oder Decke verkleben.

Hier ein Video zu unserem Verbundschaumstoff und zu dem genannten "Sandwich" mit Bitumenpappe. In unserem Onlineberater haben wir viele Standardthemen genau erläutert, da uns einige Fragestellungen immer wieder begegnen. Werfen Sie unbedingt einen Blick dort hinein und erfahren Sie beispielsweise, wie man Wände und Decken dämmt, Geräte (z.B. Pumpen, Kompressoren, Lüfter usw.) einkapselt und dämmt oder wie man ein Tonstudio oder einen Partykeller isoliert. Unsere Schaumstoffe sind hierfür bestens geeignet.

 

Schalldämmung von Wänden, Decken, Türen und Fenstern

Wir haben die Lösung, wenn der Nachbar zu laut ist. Schalldämmung und Schallschutz vom Hersteller. Ein weit verbreitetes Problem betrifft die Schalldämmung zum Nachbarn. Wenn der Nachbar zu laut ist, oder man den Fernseher hört oder die Musik - aber auch der gegenteilige Fall, in dem man selbst zu laut ist und seine Mitmenschen vor seinem produzierten "Lärm" schützen möchte, fallen in diesen Bereich.  Auch hier sind unsere Produkte geeignet. Neben den oben beschriebenen Materialien haben wir auch speziell für dieses Problem ein Set entwickelt, mit dem Sie Wände und Decken nachträglich dämmen können.

Das Wanddämmungsset besteht aus speziellen Riegeln, die an Wand oder Decke verschraubt und mittels unseres Trennwandbandes auch entkoppelt werden. Das Trennwandband wird einfach zwischen Riegel und Wand/Decke verklebt, so dass Vibrationen nicht mehr übertragen werden können und absolut keine Schwachstelle mehr übrig bleibt. Zwischen den Riegeln verlegt man den ebenfalls mitgelieferten Schalldämmung Schaumstoff. Alles was noch benötigt wird, sind Rigipsplatten, die man günstig in Baumärkten bekommen kann. Diese werden einfach aufgeschraubt - fertig ist die neue Wand mit guter Schalldämmung.

Details erfahren Sie oben, wenn Sie auf die entsprechende Kategorie klicken. Alternative Möglichkeiten,  finden Sie weiterhin in unserem ausführlichen Ratgeber "Wände und Decken dämmen". Außerdem haben wir auch Ratgeber, wenn Sie Fenster dämmen oder Türen dämmen wollen. Und selbst für die Dämmung vom Partykeller, Proberaum oder Heimkino finden Sie bei uns Hilfe.

 

Schalldämmung und Kapselung von Maschinen jeglicher Art 

Mit unseren Produkten können Sie auch den Schall von Geräten, Pumpen, Kompressoren, BHKWs usw. effektiv dämmen. Dazu kann man entweder an den Geräten innen selbst dämmen, wenn genügend Platz vorhanden ist, oder aber man baut ein Ständerwerk um das jeweilige Gerät und isoliert dieses dann mit Schaumstoff von innen. Für beide Anwendungsfälle finden Sie bei uns auch hierfür passende Berater in unserem Onlineratgeber mit dem Namen "Maschinen aller Art dämmen".  Dort bieten wir Ihnen zahlreiche Lösungsvorschläge, die Sie mit unseren Produkten umsetzen können. Maschinen, Pumpen oder Motren - bei uns finden Sie die passende Schalldämmung für alle Geräte.

 

Schalldämmung aus Schaumstoff montieren und schneiden

Schaumstoff selbst abholen Da man bei einer Schalldämmung massereiche Schaumstoffe verwenden sollte, geht damit natürlich auch ein höheres Gewcht einher. Im Vergleich zu Akustikschaumstoffen, die nur Hall und Lärm in Räumen reduzieren, ist die Montage bei dickerer Schalldämmung etwas aufwendiger. In vielen Fällen reicht es aus, wenn Sie diese Schallabsorber mit unseren Klebemitteln - am besten Montagekleber - vollflächig verkleben. 

Bei größeren Plattenstärken und vor allem dann, wenn Sie zusätzlich, wie oben beschrieben, noch eine Bitumenschicht zwischen den Schaumstoffen oder auf den Schaumstoff verkleben, kann eine zusätzliche, mechanische Fixierung notwendig sein. So kann man z.B. mit Holzstreben oder Gittern die Schaumstoffe zusätzlich stützen.

Viele Kunden nutzen unseren Kleber auch nur als Fixierhilfe, um im zweiten Schritt eine mechanische Fixierung zu realisieren. Je nach Montageort - Decke oder Wand - wirken auch unterschiedliche Kräfte ein. An der Decke benötigt man so wesentlich mehr Klebemittel, als an einer Wand. Meistens wird gerade an der Decke aber eine mechanische Fixierung notwendig. Wenn Sie dagegen Türen oder Fenster dämmen wollen, dann reicht es prinzipiell auch schon aus, wenn Sie die Schalldämmung einfach in den Fensterschacht klemmen oder aber for die Tür stellen - eine Verklebung ist hier nicht unbedingt notwendig. Im Falle einer Maschinenkapselung oder bei der Dämmung vor Geräten ist die Montage dagegen oft unproblematisch. Mehr Informationen erhalten Sie bei unseren beiden Ratgebern "Schaumstoff schneiden" und "Schaumstoff montieren".

 

Wieviel dB ist mit der Schalldämmung möglich

Wir können Ihnen - außer bei unserem Wanddämmset - nicht vorab mitteilen, wieviel dB gedämmt werden kann.  Das hängt von vielen Faktoren ab (Grundlautstärke, Frequenz, vorhandene Bausubstanzen, Leitungen, Schallbrücken usw.). Wir können Ihnen nur mitteilen, je stärker die Plattendicken gewählt werden, desto mehr kann auch gedämmt werden. In unserem Onlineratgeber haben wir teils immer wieder auch Plattenstärken aufgeführt, mit denen Kunden gute Erfahrungen mit Schalldämmung gemacht haben in verschiedenen Breichen. Wir haben hier eine Tabelle, damit Sie ein Gefühl bekommen, wieviel dB verschiedene Geräuschkulissen in der Umwelt überhaupt haben. Sie sehen, dass bereits kleinste dB Änderungen erhebliche Änderungen im Lärmpegel haben (die Skala ist logarithmisch).

Geräuschquelle oder Situation Schalldruckpegel
Hörschwelle 0 dB
Ruhiges Zimmer 20 - 30 dB
Normales Gespräch 40 - 60 dB
Fernseher in Zimmerlautstärke 60 dB
PKW Motoren 60 - 80 dB
Hauptverkehrsstraße 80 - 90 dB
Gehörschäden bei langf. Einwirkung ab 90 dB
Presslufthammer / Disco 100 dB
Düsenflugzeug 110 - 120 dB
Gehörschäden bei kurzf. Einwirkung ab 120 dB

 

Schalldämmung auf hohem Niveau – Schallabsorber von schaumstofflager.de

Im Onlineberater finden Sie viele Dämmungsmöglichkeiten genau beschrieben - egal ob Wand, Decke, Türe, Fenster, Motor, Pumpe, Kompressor usw.. Auch einen Erlebnisbericht einer Schalldämmung eines Kunden, der seinen kompletten Kellerraum schallisoliert hat, finden Sie dort. Er hat dafür unsere Verbundschaumstoffe und Bitumenfolien verwendet und als letzte Schicht nochmals eine Verbundschaumstoffschicht aufgebracht. Diese wurde anschließend tapeziert, um die Optik optimal zu gestalten - die Schalldämmung, so der Kunde, ist phänomenal. Fotos finden Sie dort ebenfalls.

Unsere Produkte zum Schallschutz sind hochwertig, effizient und tausendfach bewährt. Wir haben bereits über 150.000 Kunden - sowohl Privatkunden, als auch Industriekunden oder Konzerne mit unseren Schaumstoffen beliefert und bei vielen Problemstellungen geholfen. Stöbern Sie auf unserer Schaumstoffseite, lesen Sie den Onlineberater oder rufen uns an, wenn Sie auf Ihre Problemstellung online keine Hilfe finden - in den meisten Fällen können wir sofort eine Lösung anbieten.

Selbstverständlich werden alle Schaumstoffe aus unserem Sortiment in Deutschland von uns gefertigt - vom Rohstoff bis zum Zuschnitt. Wir garantieren Ihnen eine lange Lebensdauer, perfekte Absorption und umweltverträgliche Herstellung! Natürlich ökotex zertifiziert. 

Noch mehr Details zum Thema finden Sie in unserem Schaumstoff - Blog.

Sie haben 0 Produkt(e) in Ihrem Warenkorb.

Sie haben 0 Produkt(e) auf Ihrem Merkzettel.

Herzlich Willkommen!

Alles was Sie über Schaumstoff wissen können und wie er angewendet wird.

 Viele Problemstellungen genau erklärt. Unbedingt reinschauen vor einem Anruf bei uns!

 

 

 

pixi* Versandhandelssoftware - ausgezeichneter Versand

Mehr Infos

Akustikmessung - ServiceAkustische Messungen vom Profi vor Ort - wir bieten günstige Akustikmessungen an.

Unsere Akustiker vermessen Ihre Räume - entweder aus der Ferne oder vor Ort. Klicken Sie auf das Bild für mehr Info.

 

Schaumstoff BlogSchaumstoff umfassend erklärt - in unserem großen Schaumstoffblog - jetzt informieren.

Alles was Sie über Schaumstoffe wissen können, finden Sie hier.