• Schaumstoff aus Deutschland
  • Über 350.000 Kunden
  • 24h Versand bei Lagerware
  • 10.000 m² Produktions- & Lagerflächen
  • Qualität vom Hersteller seit 2001
(netto: 125,21EUR)
149,00EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Wird nachproduziert für Sie - Lieferzeit ca. 15 ArbeitstageWird nachproduziert für Sie - Lieferzeit ca. 15 Arbeitstage

25qm Rayflex+ 25m x 100cm Stärke: 2,2mm

Allgemeine Information

Die Hightech-Strahlenschutzmatte mit Hochleistungs-Dampfsperre aus geschlossenzelligem Polyolefinschwerschaum mit massiver Aluminiumschicht, Überlappungsrand und Selbstklebestreifen. Rayflex® besitzt darüber hinaus sehr gute Tritt- und Gehschalleigenschaften und einen extrem hohen Sd-Wert vom mehr als 1.500m. Eine weitere Dampfsperre ist daher nicht mehr nötig. Rayflex® schützt Sie auch beim Einsatz als Unterwandverkleidung vor Elektrosmog, möglicher gesundheitsschädigender Wirkung elektromagnetischer Wechselfelder aus angrenzenden Räumen (technische Anlagen, EMV-Labore, Mess- und Sendeeinrichtungen, Handybetrieb, Funknetzwerke etc.). Idealer Einsatzbereich: Kinder- und Schlafzimmer, Wellnessbereiche uvm.

Material: (Rayflex-S 2,2mm, 1x25m)  PO/Alu, Dichte: ca. 110kg/m³ , 99,99% Elektrosmog-Abschirmung mit Hochleistungsdampfsperre > 1500m, mit Überlappungsrand und Selbstklebestreifen

Der Preis entspricht einem m² Preis von nur 5,96€ (5,01€ netto).

Empfohlenes Zubehör

Klebeband

Auf einen Blick

Trittschalldämmung    ****     20db(A)
Geschallverbesserung   **      10%
Wärmedämmung  *     0,038 m²K/W
Eignung f. Fußbodenheizung ****   J a
Feuchteschutz   ***** Dampfsperre
Ausgleich von Unebenheiten ***
Mechanische Beanspruchungsklasse ****
Dauerhaftigkeit    ***

 

 

 

 

 

 

***** hervorragend   **** sehr gut   *** gut   ** befriedigend   * ausreichend

Erklärung

  • Trittschalldämmung: Verminderung der Schallübertragung in untenliegende oder angrenzende Räume gemessen nach DIN EN ISO 140-8
  • Geschallverbesserung: Verbesserte Raumakustik durch Minimieren des sog. "Klack-Klack-Effektes" beim Begehen des Bodens.
  • Wärmedämmung: Entscheident ist hier die Materialdicke und -dichte. In diesem Zusammenhang ist es wichtig eine Entscheidung zu fällen, ob eine hohe Wärmedämmung oder eine hohe Wärmedurchlässigkeit (bei Fußbodenheizung) gewünscht ist.
  • Eignung f. Fußbodenheizung: Der Wärmedurchlasswiderstand des gesamten Bodenaufbaus sollte bei wasserbeheizten Böden 0,15m² K/W nicht überschreiten. Je geringer dieser Wert, desto besser ist die Unterlage für die Verwendung auf beheizten Bodenflächen geeignet. Perfekt geeignet für Böden mit Heizung sind unsere Viscotech Produkte Universol® Alu
  • Feuchteschutz: Vei Verlegung auf mineralischen Untergründen schreiben fast alle Oberbodenhersteller die Verwendung einer wasserdampfdiffusionshemmenden Zusatzschicht vor. Hierbei wird in der Praxis zwischen Dampfbremsen und Dampfsperren unterschieden. Von Dampfbremsen spricht man von einem Sd-Wert zwischen 15 und 100m und von Dampfsperren ab einem Sd-Wert von 100m.besonders geeignet für Dampfsperren sind unsere Rayflex® Produkte
  • Ausgleich von Unebenheiten: Fähigkeit, leichte Unebenheiten im Unterboden auszugleichen, abhängig von der Schmiegsamkeit und Materialstärke
  • Mechanische Beanspruchungsklasse: Nicht zu vernachlässigen ist auch die Auswirkung der Dauerdruckstabilität auf die Haltbarkeit des Oberbodens. Bei weichen Unterlagen und hoher Belastung (z.B. durch schwere Möbel) kann die sensible Verbindung im Nut- und Federbereich Schaden nehmen. Noch ausgeprägter ist dieser Effekt bei den leimfreien Klick-Systemen. Daher sollten Sie bei der Auswahl der Unterlage auch die geplante Einsatzart berücksichtigen. Je höher die mechanische Beanspruchungsklasse ist, desto besser ist die Unterlage für sensible Verbindungen (wie bei Klick-Systemen oder dünnen Oberböden) geeignet.
  • Dauerhaftigkeit: Wie lange kann die Unterlage die gewünschten Eigenschaften erfüllen? Bei einem einfachen Schaum geringer Dichte entweichen bei Dauerbelastung Teile der Luftfüllung aus der Bläschenstruktur, so dass Dämm- und Federeigenschaften im Laufe der Zeit nachlassen. Hochleistungsprodukte wie unser Universol® behalten dagegen aufgrund ihrer Struktur sowie der hohen Dichte auch bei starker Belastung dauerhaft ihr hervorragenden Eigenschaften.

Geben Sie die erste Bewertung für dieses Produkt ab. Der Text muss mindestens aus 50 Buchstaben bestehen.

Wir empfehlen auch